Schlagwörter / Hörakustiker

    Weitere laden…
  • HÖRGERÄTE SEIFERT — Seit 60 Jahren die erste Adresse für gutes Hören!

    Das Jahr 1962 – Deutschland hatte die wichtigsten Jahre des Wiederaufbaus äußerst erfolgreich gemeistert und es herrschten in der noch jungen Bundesrepublik wirtschaftlicher Optimismus und Aufbruchstimmung. Die technologischen Erfindungen und Neuentwicklungen überschlugen sich. Der BMW 1500 begründete das mo­derne Aussehen der Münchener Automarke, das PAL-Farbfernsehen wurde erfunden und der erste bemannte Weltraumflug hatte die Welt vor einem Jahr in Erstaunen versetzt. Aber eine der wichtigsten Veränderungen ge­schah im Kleinen: die…

  • Kurz informiert: „Ich habe online viel günstigere Hörgeräte gesehen. Reichen die nicht?“

    Immer mehr Anbieter und Online-Shops werben im Internet mit günstigen Hörgeräten, die Sie sich bequem nach Hause liefern lassen können und die „sofort einsatzbereit“ sind. Ausgepackt, ab in die Ohren, selbst zwei-drei Einstellungen an den Geräten vorgenommen — fertig! Doch so einfach ist es nicht. Das Hören ist ein hochkomplexer Vorgang und bei einer Hörminderung lässt sich unser Gehör deshalb nicht mit einem Hörgerät „von der Stange“ zufriedenstellend verbessern. Die…

  • Kurz informiert: „Wie oft muss ich nach dem Kauf der Hörgeräte in die Filiale kommen?“

    Kundenzufriedenheit und -Service stehen bei uns im Fokus. Damit Sie möglichst lange gutes Hören mit Ihren Hörgeräten genießen können, bieten wir Ihnen regelmäßige kostenlose Service-Checks an. Wir überprüfen Ihre Hörgeräte auf ihre Funktionsfähigkeit, reinigen sie und geben Ihnen Tipps, anhand derer Sie die Hörsysteme mit dem entsprechenden Zubehör auch zuhause selbst pflegen können. Das dazu notwendige Reinigungs- und Pflegezubehör können Sie bei uns in den Filialen kaufen. In der Regel…

  • Kurz informiert: „Ich habe meine Hörgeräte schon seit vielen Jahren. Brauche ich neue?“

    Regelmäßige Termine bei Ihrem Hörgeräteakustiker sind nötig, um das Hörvermögen zu überprüfen und einer möglichen Verschlechterung schnellstmöglich und effektiv entgegenzuwirken. Manchmal reichen eine neue Einstellung am Gerät oder neue Otoplastiken, um das Hörerlebnis wieder zu verbessern. Doch manchmal sind aus verschiedenen Gründen neue Hörgeräte die bessere Lösung. Wussten Sie, dass die gesetzlichen Krankenkassen bei einer vorliegenden Schwerhörigkeit (und Verordnung vom HNO-Arzt) im Normalfall nach sechs Jahren die Zuzahlung zu neuen…

  • EUHA 2021 – Impressionen des (etwas anderen) Hörakustiker-Kongresses

    Nach einem Jahr coronabedingter Pause war es in diesem September wieder so weit: Die Hörakustik-Branche traf sich vom 15. bis 17. September zum weltweit größten Hörakustiker-Kongress mit angeschlossener Industrieausstellung in Hannover. Auch wenn die 65. Auflage der Messe mit 85 Ausstellern und etwa 5000 Besuchern kleiner ausfiel als sonst, tat dies den Innovationen keinen Abbruch. Breitere Gänge, konsequente Umsetzung der 3G-Regel und Maskenpflicht brachten zudem die gewünschte Sicherheit. Abwechslungsreiches Vortragsprogramm Die…

  • Hörverlust bei Kindern erkennen

    Schwerhörigkeit betrifft nicht nur ältere Menschen. Auch Kinder können bereits einen Hörverlust haben. So schwer die Diagnose „Hörstörung“ für Kind und Eltern auch ist, wenn das Hördefizit frühzeitig erkannt wird, kann mit moderner Technik sehr viel erreicht werden, um dem Kind einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Welche Anzeichen auf eine Schwerhörigkeit bei Ihrem Kind deuten und was Sie in diesem Fall tun können, erfahren Sie im folgenden Artikel.…

  • Mehr Hörentspannung dank moderner Technik

    Sind das nicht schöne Momente? Gemütlich mit Freunden in einem Café sitzen und einen netten Plausch halten. Sei es nach einem ausführlichen Einkaufsbummel oder zur kurzen Flucht aus dem stressigen Alltag. Aber was, wenn der Café-Besuch den größeren Stress verursacht? Schon für Guthörende ist diese komplexe Hörsituation oft nur schwierig zu meistern. Das gesprochene Wort wird durch eine Vielzahl von Nebengeräuschen begleitet. Und auch in Sprachpausen sind diese allgegenwärtig. Menschen…

  • Ihre Hörgesundheit im Fokus

    Ein gemütlicher Abend mit Freunden. Sie sitzen zu viert im Café und plaudern über die guten alten Zeiten. Beziehungsweise: Die anderen drei plaudern und Sie selbst haben Schwierigkeiten dem Gespräch zu folgen. Ist es im Café wirklich so laut? Sprechen die anderen so leise? „Geht es dir gut?“, fragt plötzlich der Freund nebendran, dem Ihr Schweigen wohl aufgefallen ist. „Ja, ja, ich bin heute nur etwas müde…“, lügen Sie, lächeln…