Kategorie / Welt des Hörens / Wir über uns

    Weitere laden…
  • Video: So nehmen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung richtig ab.

    Ob im Supermarkt, in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch beim Besuch in unseren Filialen — ohne Mund-Nasen-Schutz geht es aufgrund des Corona-Risikos momentan nicht! Für viele Menschen ist dies ungewohnt – für Hörgeräte-Träger kann das Tragen und vor allem das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung jedoch zur richtigen Herausforderung werden! Besonders Menschen, die Hörgeräte hinter dem Ohr tragen, sind gefährdet, denn die Hörgeräte können beim Abnehmen der „Maske“ herunterfallen und verloren gehen.…

  • Räumliche Distanzierung in der Hörakustik

    Social Distancing – Dieser Begriff begegnet uns im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Krise an vielen Stellen. Aber was bedeutet er eigentlich? Zunächst sollten wir klären, was die Begrifflichkeit nicht bedeutet. Der im deutschsprachigen Raum verwendete englische Begriff social distancing (deutsch: „Soziale Distanzierung“) ist nämlich missverständlich. Drückt er doch aus, dass Personen gesellschaftlichen Abstand zueinander halten sollen. Wir sprechen also von einer Art sozialen Isolation. Vielmehr geht es aber um die räumliche Distanzierung von eventuell erkrankten…

  • „Man sollte Hörgeräte als Hilfe sehen.“

    Heinz Kunze aus Wolfratshausen ist mit 105 Jahren unser ältester Kunde. Eine faszinierende Person, die viel erlebt hat und sich für viele Dinge begeistert — Und am liebsten selbst noch Hörakustiker werden möchte. Warum, hat er uns im Interview verraten. Im Gespräch mit Herrn Kunze HörWelt: Herr Kunze, Sie wurden zu Ihrem 105. Geburtstag vom Wolfratshausener Bürgermeister besucht und haben zudem Glückwünsche von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bayerns Ministerpräsident Markus…

  • Wir vermeiden Plastik

    Einst wurden Kunststoffe als wahres Wunder gefeiert — günstig in der Herstellung, flexibel zu verarbeiten und lange haltbar. Vor allem letzteres Attribut bringt aber die Nachteile von Plastik inzwischen unübersehbar zu Tage. Landen kaputte Plastikartikel auf dem Müll, verwandelt sich das Wunderprodukt nämlich in ein Problem, das die Umwelt jahrhundertelang belastet. Was einmal aus einem der wertvollsten Rohstoffe unserer Erde hergestellt wurde, verdreckt dann als Kunststoffabfall unsere Felder, Wiesen und…